NEWCOMER
IN BLAU
Jetzt kommt bei Wohnmöbeln wieder Farbe ins Spiel – allen voran Blau! Nach 20 langen Jahren Verbannung feiert die Lieblingsfarbe der Deutschen jetzt ein Comeback in Wohnzimmer, Küche und Bad. Besonders harmonisch und voll im Trend: die Kombination von Blau mit Weiß und Grau.
Keine Frage: Weiß dominiert immer noch das Interior-Design von heute. Doch der Dauerbrenner hat Konkurrenz bekommen. Bei Wohnmöbeln, Küchenfronten und auch im Bad gibt mehr und mehr Grau den Ton an. Aber der absolute Favorit der kommenden Jahre ist Blau. Und wenn die starke Uni-Farbe auf dezentes Grau und klares Weiß trifft, entsteht ein herrlich entspanntes Ambiente, das Zufriedenheit, Harmonie, Eleganz und Sicherheit ausstrahlt.

Bluelights setzen
Allerdings sollten Sie in Sachen Blau nichts überstürzen und Ihr Wohnzimmer nicht gleich in einen blauen Salon verwandeln. Gefragt sind vielmehr blaue Einzelstücke und Bluelights, zum Beispiel eine Wohnkombination mit schwarzblauen und weißen Hochglanz-Elementen, Schränke mit azurblauen Glaselementen, die Ihre Lieblingsaccessoires stilvoll ins rechte Licht rücken oder ein kuscheliges Ecksofa in Opal oder Ozeanblau zum Träumen und Entspannen. Da kommen die Urlaubsgefühle von ganz allein.
LIVA Garnitur Ecksofa Blau | moebelwelten.de
AERA Highboard MINEO | moebelwelten.de
Wunderbar kombinierbar
Blau ist eine tolle und moderne Möbelfarbe für komplette Sofas oder als Akzent in Wohnwand und Küche – das weiß auch Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie. „Blau ist eine relativ unproblematische Farbe, die mit den meisten anderen Farben harmoniert. Im Möbel kann eine blaue Front daher mit Holz und Metall kombiniert werden, und als Bezugsstoff beim Sofa passt sie zu andersfarbigen Heimtextilien ebenfalls gut.“

Atmosphärische Dream-Teams
Edle Ton-in-Ton-Effekte entstehen zum Beispiel, wenn Opal mit Blau- oder Grüntönen und Greige kombiniert wird. Strahlendes Weiß in Zusammenspiel mit dunklem Azurblau oder Indigotönen sorgt hingegen für maritimes Flair. Und kräftiges Blau in Verbindung mit Schwarz und warmen Grautönen zaubert stylische Kontraste. Vor allem auch in der Küche und im Essbereich ist Blau eine absolut sichere Zutat für gute Laune und Easy Living.

Moderne Farbspiele
Solche Farbtupfer wirken wahre Wunder. Sie beeinflussen unsere Stimmung und unsere Temperaturwahrnehmung, steuern die Raumwirkung und spiegeln oft sogar gesellschaftliche Entwicklungen wider. Denn Farben sind natürlich auch Trends unterworfen. Doch während in der Mode die Trends gerade mal sechs Monate up-to-date sind, beträgt der Trendzyklus in der Interior-Welt immerhin fünf bis acht Jahre. Und die Trendforscher sind sich einig: Blau ist die In-Wohnfarbe für die nächsten Jahre.
WARUM WIR BLAU
SO LIEBEN
Blau ist nicht nur (neben Rot und Gelb) eine der Grundfarben, die nicht durch Mischen anderer Farben erzeugt werden kann, sondern auch die beliebteste Farbe der Menschen. 40 Prozent der Deutschen geben an, dass Blau ihre absolute Lieblingsfarbe ist, gefolgt von Rot mit 19 und Grün mit 18 Prozent, so das Ergebnis einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach. Warum das so ist, darüber kann die Wissenschaft nur spekulieren.

Fest steht: Schon vor vielen Jahrhunderten wurden im Orient Fenster und Türen blau gestrichen, um gute Geister anzulocken. Nach wie vor assoziieren wir die Farbe mit Stabilität, Sicherheit, Harmonie und Zufriedenheit. Möglicherweise stammt die Vorliebe aus der positiven Einstellung gegenüber dem Blau des Himmels oder dem Blau des Meeres. Vielleicht ist der Farbton aber auch nur so beliebt, weil er sich nicht aufdrängt und Dinge verkörpert, die sich nicht infrage stellen lassen.

Blau steht in jedem Fall für Offenheit, Weite und Klarheit. Es ist die Farbe, der Kommunikation, der Fantasie und der inneren Stärke. Psychologisch gesehen, wirken blaue Farbtöne daher ausgleichend und beruhigend, fördern aber auch die Kreativität und den Weitblick. Mediziner haben herausgefunden, dass blaue Farbtöne den Herzschlag senken und den Blutdruck reduzieren, die Muskeln entspannen sich und wir können freier durchatmen. Blau vermittelt das Gefühl, in einen unendlich klaren Sommerhimmel zu blicken. Höchste Zeit also, in Ihrem Zuhause mal blau zu machen.

Insbesondere in kleineren Zimmern vermittelt Blau den Eindruck von Großzügigkeit und räumlicher Weite. In Kombination mit Weiß sorgt Blau bei der Raumgestaltung für eine aufhellende Wirkung.
AERA Stuhl BONEA | moebelwelten.de
AERA Sutera Wohnkombination | moebelwelten.de
Die LIVA Garnitur in Ozeanblau ist eine Entspannungsinsel im Alltag. Das Ecksofa im XXL-Format bietet zum Relaxen gleich drei Steckrücken.
Blau meets Grau und Weiß: der vollständig mit Leder bezogene Stuhl BONEA von AERA.
Das grifflose Highboarrd MINEO von AERA harmoniert prächtig mit Stuhl und Lampe.
Die Wohnkombination SUTERA von AERA ist in einem edel und geheimnisvoll wirkenden Schwarzblau lackiert.
Entdecken Sie auf moebelwelten.de neben gemütlichen Sofas, Sesseln und Garnituren auch folgende Einrichtungsideen: